Elac kündigt neuen Standlautsprecher mit konzentrischem Hoch-/Mitteltöner an: Die Concentro S 509 kommt.

Nach der kleineren S 507, erweitert Elac seine High-End-Serie mit dem charakteristischem Mittel-/Hochtöner jetzt um die etwa 10 Zentimeter höhere und knapp 6 Kilo schwerere S 509. Anstatt der 15 Zentimeter großen Tieftöner der 507, kommen bei der S 509 vier 18er Treiber zum Einsatz. Laut dem Datenblatt des Herstellers, ist die restliche Bestückung des Vier-Wege-Lautsprechers, ebenso wie das Design, identisch mit der S 507.

Dementsprechend findet man auch hier den sogenannten "stepX-JET"-Treiber, der in konzentrischer Anordnung einen Jet-Hochtöner mit einem Aluminium-Mitteltöner, der die Frequenzen von 400 bis 2600 Hz übernimmt, verbindet. Der austauschbare Directivity Control Ring (DCR) ermöglicht die Anpassung der Richtcharakteristik des Mitteltöners. Den unteren Mittenbereich ab 120 Hz übernimmt ein weiterer 18er auf der Front. Das charakteristische Auftreten der beiden "kleinen" Concentros dient nicht nur optischen Zwecken, sondern soll, durch die konsequente Vermeidung rechter Winkel, auch klangliche Vorteile haben.

Die Elac Concentro S 509 soll ab Ende Juni verfügbar sein. In Hochglanz Schwarz oder Weiß wird sie um 16.000 Euro pro Paar und in Furnier Nussbaum-Hochglanz um 17.000 Euro das Paar kosten.

Mehr Infos zur Marke Elac


Read full article on http://www.stereo.de/index.php?id=617n&type=100