Zum Start des Jahres veröffentlicht Technics zwei Neuheiten: den Noise Cancelling Kopfhörer EAH-A800 sowie das All-in-One-System SA-C600.

Die neuen Kopfhörer EAH-A800 von Technics sollen nicht nur mit Klang sondern auch mit Noise Cancelling und Anrufqualität punkten. Dafür soll auch der neu entwickelte 40-mm Treiber mit sickenloser Kalotte sorgen. Hinzu kommen ein rückwärtiges Gehäuse – von Technics „Acoustic Control Chamber“ genannt –, welches einen kontrollierten Luftstrom und dadurch eine präzise Basswiedergabe liefern soll, sowie spezielle Polymer-Dünnfilm-Kondensatoren, die den Signalfluss verzerrungsfrei halten sollen. Musik empfängt er bis zu 96 kHz/24 Bit LDAC per Bluetooth. Dazu kommt auch „Multipoint-Pairing“, womit zwei Geräte gleichzeitig per Bluetooth mit dem EAH-A800 verbunden werden können. Die Kopfhörer sollen eine Akkulaufzeit von bis zu 50 Stunden Musikwiedergabe haben.

Insgesamt acht Mikrofone arbeiten in dem EAH-A800, davon vier MEMS Mikrofone nur für die Aufnahme der Stimme bei Telefonaten. Dank „Beamforming-Technologie“ sollen vier weitere Mikrofone zusammen mit der Geräuschunterdrückung Umgebungsgeräusche fernhalten, und so die Sprachqualität weiter verbessern. Die „Feed-Forward Mikrofone“ sollen spezifisch gegen Windgeräusche arbeiten, während die „Main-Talk-Mikrofone“ und die „Sub-Talk-Mikrofone“ ebenfalls über einen Windschutz verfügen. Die „Dual Hybrid Noise Cancelling-Technologie“ greift auch auf diverse Mikrofone und analoge sowie digitale Filter zurück um effektiv Störgeräusche zu unterdrücken. Der EAH-A800 hat zudem einen „Natural Ambient Mode“ in dem Umgebungsgeräusche zugespeist werden und einen „Attention Modus“, der alle Geräusche ausser Stimmen unterdrückt und diese besser hörbar macht.

Erweiterung für C600-Serie

Um die neue Premium C600-Serie zu erweitern bringt Technics außerdem den Netzwerk-CD-Receiver SA-C600, welcher perfekt mit den Kompaktlautsprechern SB-C600 harmonieren soll. Als All-in-One bietet dieser neben einem CD-Laufwerk auch Chromecast built-in, AirPlay2 und Zugriff auf die Streaming-Dienste Spotify Connect, Tidal, Deezer und Amazon Music, sowie Internet-Radio, DAB+ und FM-Empfang. An Anschlüssen trägt er zudem Phono-MM sowie SPDIF optisch, Koaxial, einen analogen Line-Eingang und einen Subwoofer-Ausgang. Alles wird von einem volldigitalen Verstärker basierend auf der JENO Engine von Technics verarbeitet, mit einer angegebenen Leistung von 2 x 60 Watt an 4 Ohm. Zusätzlich zu einem rauscharmen Netzteil soll die „Space Tune“-Raumeinmessung den Klang ebenfalls verbessern.

Die neuen Technics-Kopfhörer EAH-A800E-K/S sollen ab Januar 2022 erhältlich sein und kommen in den Farben Graphit-Schwarz und Dolomit-Silber zu einem Preis von circa 350€. Ab Februar 2022 soll auch der neue Netzwerk-CD-Receiver SA-C600EG-S/K  für einen Preis von circa 1000€ erhältlich sein.

Weitere Informationen zur Marke Technics


Read full article on http://www.stereo.de/index.php?id=617n&type=100